Autor: Martin Weiss

Studieren ohne Abitur – Viele Wege führen ans Ziel! Aufgepaßt PlanB!

Studieren ohne Abitur ? – Viele Wege führen ans Ziel! Verschaffen Sie sich eine günstige Ausgangsposition, indem Sie einen Schulabschluss nachholen? Wussten Sie eigentlich, dass Sie mit Ihrer beruflichen Vorbildung auch ohne Hochschulreife ein Studium beginnen können? Wollen Sie sich weiterentwickeln? Wenn ja, dann haben Sie die Chance auch ohne Abitur die Hochschule zu besuchen. Denn: Man lernt nie aus! Ohne Abitur an die Hochschule! Auch ohne Hochschulreife, allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder Fachgebundene Hochschulreife ist es möglich zu studieren. Inzwischen haben alle Bundesländer Regelungen getroffen in denen Praktiker ohne Abitur an einer Hochschule ein Studium absolvieren können. Welche Voraussetzungen müssen erfüllt...

Read More

Mit VWL zum Wirtschaftsprüfer

Nach meinem Abitur habe ich an der Universität Bonn Volkswirtschaftslehre studiert, wobei ich mit dem Fach Bankbetriebslehre eine betriebswirtschaftliche Vertiefung wählte. Während des Studiums absolvierte ich zwei Praktika bei der Deutschen Bank, schwerpunktmäßig im Firmenkundengeschäft, ergänzt um Stationen in den Bereichen Baufinanzierung, Vermögensanlage und Privatkundengeschäft. Besonders prägend war mein Einsatz in der Filiale Potsdam im Jahr 1991, wo ich den Transformationsprozess der ostdeutschen Wirtschaft aus nächster Nähe miterleben durfte. Im Anschluss an das Diplom erfolgte 1993 mein Berufseinstieg bei Deloitte in Berlin. Hier bin ich im Bereich Financial Services tätig, der sich der Betreuung von Banken und Finanzdienstleistern widmet....

Read More

Über Radio Vatikan zum Pressesprecher der deutschen Bischöfe

Matthias Kopp Jahrgang 1968, Theologe, Archäologe, Journalist   Studium der Theologie und Christlichen Archäologie in Bonn (Friedrich-Wilhelm-Universität), Freiburg (Albert-Ludwigs-Universität) und Rom (Pontificio Istituto di Archeologia Cristiana).   1992 bis 1997 Redakteur bei Radio Vatikan, 1997 bis 2002 Medienreferent im Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz, 2003 bis 2005 Bereichsleiter Kommunikation und Pressesprecher des XX. Weltjugendtags Köln, 2006 bis 2008 Sprecher der Staatskanzlei und des Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen.   Seit 1. Januar 2009 Pressesprecher der Deutschen Bischofskonferenz und Leiter der Pressestelle/Öffentlichkeitsarbeit. 2000 bis 2008 Mitglied im Zentralkomitee der deutschen Katholiken, 2002 – 2011 stellvertretender Vorsitzender der Gesellschaft Katholischer Publizisten Deutschlands. Gerne vermitteln wir Ihnen bei Interesse ein persönliches Mentoren-Gespräch mit Matthias Kopp. Senden Sie uns eine Email an m.weiss(at)Haus-der-Mentoren.de  Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung....

Read More

Mit Wirtschaftswissenschaften und viel Eigeninitiative zum interessanten Job in der Vertriebskoordination

Ich habe mein Abitur an der Dahlmannschule in Bad Segeberg im Jahre 1997 gemacht, ohne ein Jahr zu wiederholen. In der Mittelstufe war es aber zweimal knapp (8. und 9. Klasse) mit der Versetzung. Hier hatte ich alles andere als Schule im Kopf. Darauf hin habe ich bei der Arbeiterwohlfahrt meinen 12-monatigen Zivildienst abgeleistet, weil ich nicht zur Bundeswehr wollte. Damals war das noch ein Pflichtprogramm für Schulabgänger. In dieser Zeit bin ich Schulbus gefahren und habe mich um behinderte Kinder und ältere Menschen in Altersheimen gekümmert. Nebenbei habe ich zu dieser Zeit als Beikoch in einem Landgasthof gearbeitet,...

Read More

Unser Engagement

Wir zeigen Euch, wie es mit der Karriere bergauf geht. Was wir erreichen wollen Das Ziel ist, jungen Menschen eine Hilfestellung zu geben, indem wir ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen, natürlich auf Bewerbung, Ausbildung und Karriere bezogen. Schüler, Studenten und Auszubildende sollen die Chance erhalten, neue Perspektiven wahrzunehmen. Toll wäre es, wenn genau diese Menschen irgendwann sagen können “Denen vertrau ich” und “Auf Mentoring4u kann ich mich verlassen”. Mentoring-Events Die größte Herausforderung ist die Brücke zwischen Mentoren, Schülern und Studenten zu schaffen, am besten gleich vor Ort in unseren Mentoring-Events, indem wir regelmäßig Veranstaltungen in Schulen...

Read More