Der am 9.11.44 in Birstein (Kreis Vogelsberg) geborene Hans-Peter Debling studierte nach der Lehre zum Speditionskaufmann und dem Abendstudium an der Akademie für Welthandel Betriebswirtschaft und Jura an der Johann Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt/Main mit dem Abschluss Diplom-Kaufmann und der Dissertation über das Thema:

 

„Das nationale Sammelladungsgeschäft des Spediteurs nach §§413 ff.HGB und 14 GÜKG“

 

Debling hätte an der Universität als Logistikprofessor seine wissenschaftliche Arbeit und Forschung weiter führen können .seine primäre Neigung galt jedoch Theorie und Praxis miteinander zu verknüpfen.

 

Er setzte seine berufliche Laufbahn 1975 als Direktionsassistent des Gesamtbereiches Logistik bei der BASF in Ludwigshafen fort. Im Jahre 1978 übernahm er den Exportbereich der Bremer Lagerhaus Gesellschaft.

 

1983 wurde  er Chef des Logistikbereichs der Krupp Industrietechnik: Der Schwerpunkt der Logistik lag darin, die Qualität der  angebotenen Verkehrsfunktionen im rahmen der Vernetzung der Verkehrsträger zu erhöhen und gleichzeitig die Kosten zu reduzieren.

 

Von 1988-1995war Hans-Peter Debling Logistikchef der  Dyckerhoff AG Wiesbaden.

 

Von 1996-2009 war er Geschäftsführer bei der IHK Frankfurt Main mit den Schwerpunkten Verkehrspolitik, Standortpolitik, Tourismus. Er war Sprecher der hessischen Kammern in allen Gremien beim Ausbau des Flughafens Frankfurt Main-

 

Heute ist er beratend auf dem Verkehrssektor und beim ADAC tätig.

 

Hans-Peter Debling hat sein gesamtes Berufsleben nach seiner Speditionslehre und seinem akademischen Werdegang in der Logistikbranche und Verkehrspolitik verbracht.

 

Der heutige Unternehmensberater wird als profunder Verkehrsfachmann geschätzt.

Gerne vermitteln wir Ihnen bei Interesse ein persönliches Gespräch mit Dr. Hans-Peter Debling. Senden Sie uns eine Email an m.weiss(at)Haus-der-Mentoren.de  Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Auf der Website Mentoring4u.de finden Sie weitere Ausbildungsberufe, die mit Verkehr, Tourismus und Standort  in einer Beziehung stehen:

Luftverkehrskaufmann/frau

Tourismuskaufmann/frau

Fachlagerist/in oder Fullfillmentberater

Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice

Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

Berufskraftfahrer/in